1

SG Beenhausen (Jugend- und Schülerabteilung)

Die Hinrunde der Saison 2021/2022 ist nun im Senioren- bzw. Juniorenbereich abgeschlossen. Trotz steigender Coronazahlen hat es noch geklappt, war doch im Vorjahr schon im Oktober Schluss. Um so schöner kann ich jetzt eine Zusammenfassung der Hinrunde präsentieren. Fangen wir mit unseren Jüngsten an. Unser Schülerteam startete in dieser Mannschaftszusammensetzung in ihre erste aktive Saison in der Schülerkreisklasse.

Bilanzen Siege Niederlagen

1.1 Finn Schneider 11 4

1.2 Kian Schäfer 15 1

1.3 Marlon Hammerschmidt 7 9

1.4 Lea Hildebrand 4 9

Doppel:

Schneider/Schäfer 3 2

Hammerschmidt/Hildebrand 1 3

Schäfer/Hammerschmidt 0 1

Mit 9:5 Punkten und 41:29 Spielen belegt man einen hervorragenden 4. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz 2. Da ist sogar nach oben noch alles drin für die Rückrunde.

Mit Kian Schäfer stellt die SG Beenhausen den besten Spieler der Vorrunde und auch Finn rangiert mit Platz 6 ganz vorne in der Rangliste von 33 eingesetzten Spieler bzw. Spielerinnen der Schülerkreisklasse. Hierzu Gratulation zur tollen Leistung und weiter so. Auch an Marlon und Lea eine gute Leistung für die erste Saison. An Alle weiter fleißig trainieren und viel Spaß weiter beim Tischtennis!

Kommen wir nun zu unseren mittlerweile erfahrenen Jugendlichen. Beide Teams spielen wieder in der Kreisliga, wobei die erste Mannschaft eine tolle Saison bisher spielt. Unsere Erste liegt auf Platz 4 der Kreisliga mit nur drei Punkten Rückstand auf Platz 1. Unsere Zweite rangiert im Mittelfeld, die aber auch immer wieder Spieler für die Erste abgestellt haben, sollte es mal fehlen. Hierfür Dank und für die Rückrunde weiter viel Erfolg, da kann auch noch was nach oben gehen.

Bilanzen Jugend 1 Siege Niederlagen

1.1 Rafael Habermann 22 3

1.2 Jonas Schmitt 21 6

1. Luca Schneider 15 4

Doppel: Habermann/Schmitt 7 1

Bilanzen Jugend 2 Siege Niederlagen

2.1 Fabian Schönhauer 8 7

2.2 Paul Flach 8 9

2.3 Denise Schönhauer 6 5

2.4 Simon Fey 3 12

2.5 Leon Dick 1 5

2.6 Erik Steinhauer 1 10

Mit Rafael Habermann stellt die SG den 3 besten Einzelspieler der Hinrunde und Jonas Schmitt liegt auf Platz 6 der Gesamtwertung von 48 eingesetzten Spielern der Kreisliga Jungen. Auch Luca ist mit Rang 15 von 48 sehr gut dabei. Rafael und Jonas stellen das beste Doppel der Kreisliga mit 7:1 Siegen.

Nun ruht der Ball und man kann sich auf ein erholsames Weihnachtsfest und den Jahreswechsel freuen.

Was alle aktive Spieler hoffen, dass auch die Rückrunde gespielt wird, wie in anderen Sportarten auch, nicht Corona wieder gewinnt und das wichtige Sportgeschehen eines jeden Menschen ausbremsen wird. In dieser Hoffnung wünscht die SG Beenhausen frohe, besinnliche Weihnachtstage und eine gesunden Rutsch ins Jahr 2022!!!




Vorschau auf die Saison 2021/22

Wir nähern uns langsam aber sicher dem September, d.h. für TT-Insider die neue Saison beginnt. Das hoffen alle Aktive, dass endlich wieder der TT-Sport betrieben werden kann. Die Inzidenzen steigen, aber egal, hier und jetzt soll ein positiver Bericht entstehen, ohne Rückblick und Vorschau Corona, sondern nur auf das aktive Tischtennisgeschehen.

Das fast wirklich Einzigartige ist das, bis auf einen aktiven Spieler, alle der SG in dieser schwierigen Zeit die Treue gehalten haben und weiterhin für die SG an die Platten gehen. Hierzu kann man alle Mitgliedern, egal ob aktiv oder passiv, hiermit ganz herzlich Danke sagen, denn so eine Krise kann man nur mit Mitgliedern durchstehen, denn die Kosten sind nicht weggefallen und werden auch nicht erstattet!

Nun zur Saisonvorschau

Genauso wie in den letzten Jahren wird die SG Beenhausen mit 3 Senioren-, 2 Jugend- und einer Schülermannschaft die Saison 2021/22 bestreiten.

Herren 1       Kreisliga

Herren 2      1. Kreisklasse

Herren 3      2. Kreisklasse

Jugend 1      Kreisliga

Jugend 2      Kreisliga

Schüler        Kreisklasse

1. Spieltag für die jeweiligen Teams

Mo. 30.08.21 TV Hersfeld – Beenhausen 1                 Jugend

Mo. 30.08.21 Beenhausen 2 – TTC Richelsdorf          Jugend

Sa. 11.09.21 SV Asbach 3 – Beenhausen 2                 Senioren

Sa. 11.09.21 TV Hersfeld – Beenhausen 3                  Senioren

Sa. 11.09.21 Beenhausen 1 – TTC Richelsdorf 2        Senioren

Do. 23.09.21 Beenhausen – TG Rotenburg                 Schüler

Das Corona-Konzept der SG Beenhausen ist genehmigt und steht fest!

Fazit: Bleiben wir negativ und spielen positiv, dann kann es eine schöne Saison werden!




Jahreshauptversammlung und REWE-Spendenaktion!

Sehr geehrte Mitglieder der Sportgemeinschaft im letzten Jahr konnte gerade noch, am letzten möglichen Wochenende vor dem Verbot, unsere Jahreshauptversammlung stattfinden. Dieses Jahr ist es momentan bekannterweise nicht möglich. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Sobald sich die Situation derartig bessert, das es möglich ist, werden wir zur JHV einladen. Etwas Geduld ist leider immer noch angesagt. Deshalb bleibt gesund und bis bald!

Am 31.01.2021 lief die Spendenaktion der Familie Strube im REWE-Markt „ Jede Flasche zählt“ in Form von Leergutbons zu Gunsten unseres Vereins aus. Es kam, trotz schwieriger Corona-Situation im Jahr 2020, eine stattliche Summe von 678,61 € zusammen. Diese Geld werden wir wie geplant für unsere Jugend- bzw. Schülerabteilung zur Beschaffung einer neuen Ballmaschine verwenden. Hierzu haben Sie, alle großartigen REWE-Kunden, beitragen. Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken und ein riesengroßer Dank gebührt der Familie Strube, die uns diese hervorragende Aktion für ansässige Vereine, ermöglichte. Nun hoffen wir Alle auf baldige Beendigung der Pandemie, damit wir endlich, wie sehr viele Vereine, wieder das Trainings- bzw. Spielgeschehen aufnehmen können!

Bild v.l.n.r.: Familie Strube sowie 1. und 2. Vorsitzender SG Beenhausen




Besinnliches Weihnachtfest und glücklichen und gesunden Rutsch ins Jahr 2021!!!

Der SG Beenhausen wünscht alle Besuchern unserer Homepage ein besinnliches, frohes, ruhiges und erholsames Weihnachtsfest mit vielen tollen Geschenken und familiäre Zeit füreinander. Einen glücklichen und gesunden Rutsch ins hoffnungsvolle Jahr 2021, das wir uns Alle gesund wiedersehen und den Corona-Virus erfolgreich bekämpfen, damit wir auch unseren Sport wieder, wie gewohnt, freudig erwartend nachgehen können!

Bis bald Eure SG Beenhausen




Jugend- und Schülerabteilung

Wie schon angekündigt ist die Tischtennissaison 20/21 pünktlich Ende August im Nachwuchsbereich gestartet. Allerdings ist Vieles anders, als man es normalerweise kennt. Abstand, Hygiene, Maske, keine Doppel, keine Begrüßungsrituale usw.… ja da muss man erst mal klarkommen, aber der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!

Bisher und auch in Zukunft hat die SG Beenhausen was das betrifft, alles bestens im Griff.

Nachfolgend die Ergebnisse von den Spielen, die bereits stattfanden.

Kreisliga Jugend

31.08. Hersfeld – Beenhausen 2 4:4

31.08. Beenhausen – Lax (J15) 5:3

07.09. Beenhausen 2 – Lüdersdorf 1:8

11.09. Lüdersdorf 2 – Beenhausen 1:8

21.09. Beenhausen 2 – Aulatal 2 9:0 gew.

Unsere Erste steht nun, mit 2 Siegen auf Platz 2 der Kreisliga und unsere Zweite belegt den 4. Platz.

Kommen wir zu den Ergebnissen unserer Schülermannschaft.

Kreisliga Schüler

03.09. Beenhausen – Lüdersdorf 1:8

07.09. Ronshausen – Beenhausen 9:0

25.09. Heringen – Beenhausen 2:6

Unsere letztjährige Meistermannschaft der Schülerkreisklasse spielt nun in der Kreisliga wie auch unsere Jugendteams. Des weiteren wechselte der Spitzenspieler Luca Schneider endgültig in den Jugendbereich. Also eine weitere Schwächung intern und noch eine Klasse höher setzte es zum Auftakt 2 Niederlagen, aber bereits im dritten Saisonspiel kehrte man in die Erfolgsspur zurück. Ergänzt wird unser Schülerteam von Kian Schäfer und Finn Schneider, 2 Talente die ihre erste aktive Serie beginnen. So hat Kian auch seinen ersten Sieg erspielt. Prima, weiter so Kian!

Vorschau Oktober Jugend

02.10. Aulatal 3 – Beenhausen

19.10. Beenhausen – Beenhausen 2

Vorschau Oktober Schüler

22.10. Beenhausen – Lax 2

Im November geht´s dann richtig rund!




SG Beenhausen Ausblick 20/21

Lange nichts mehr gehört und gesehen davon. Dies liegt, wie bei vielen Vereinen, an der verordneten Zwangspause durch die Corona-Pandemie. Die Saison 19/20 wurde im März 2020 abgebrochen und später für beendet erklärt! Was uns leider noch schwerer trifft, das der Tischtennissport in einer Halle ausgeübt wird. Man hört mal hier und da was oder liest was, aber was Genaues war Mangelware! So stand man mit der Nutzung der Besengrundhalle auch lange im Dunklen. Aber nun soll es ja möglich sein mit Konzept!

Fakt ist, die SG macht bis 10.08.2020 noch Pause (Sommerferien stehen vor der Tür) und startet dann in das Training und die Saison 20/21, die im September beginnen soll. Das Konzept wird dann natürlich vorhanden sein, um den Vorgaben zu entsprechen, denn schließlich bleibt einem ja auch gar nichts anders übrig, es geht um die Gesundheit und den Sport. Wichtigster Aspekt sicher auch bei den Sportlern, wie bei allen Menschen, warten auf das richtige Impfmittel, damit der Tischtennissport wieder, wie immer, ausgeübt werden kann mit allen Emotionen und Ritualen!

Ein wenig Vorschau, mal ohne laufend über Corona nachzudenken, zu lesen oder zu schreiben.

Die SG Beenhausen ist auch für die kommende Serie gut aufgestellt mit 3 Seniorenmannschaften (Kreisliga, 2x 2. Kreisklasse), sowie 2 Jugend- und einer Schülermannschaft. Der erste Spieltag der Senioren wird wohl Mitte September sein und die Nachwuchsteams dürften wohl schon Anfang September die Saison beginnen.

Ein wichtiger Hinweis möchte ich nochmal auf unsere Aktion im REWE-Center Strube geben.

Jede Flasche und Dose“ zählt, d.h. unser Spendenaufruf an Sie ist nun um so wichtiger geworden, denn auch für den TT-Verein sind wichtige Einnahmen dieses Jahr Corona zum Opfer gefallen. Dann tun Sie ein gutes Werk und unterstützen Sie unseren Verein, besonders die Jugendlichen und Schüler, denen ihre Spende zu Gute kommen soll. Eine neue Ballmaschine soll beschafft werden, die für ein gutes Nachwuchstraining unersetzlich ist. Allein aus eigenen Mitteln für einen kleinen Verein leider ein unfinanzierbares Projekt.

Foto: Archiv

Bleibt gesund und Vielen Dank!!!




JHV und Ausblick

Am 07.03.2020 fand noch die jährliche Hauptversammlung der SG Beenhausen statt.

Der Begrüßung und Eröffnung des Vorsitzenden folgten dann die Berichte des Vorstands, Kassierers sowie der Abteilungen des aktiven Spielbetriebs der Senioren, Junioren und der Gymnastik. Die Kasse war korrekt geführt wie immer und dem Vorstand wurde Entlastung erteilt. Nach Grußworten wurden die Ehrungen der Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel vollzogen. Seitens des HTTV ehrte der 1. Vorsitzende T. Länger die Spieler F.Wettlaufer (Verdienstnadel in Silber), W. Hahn (Verdienstnadel ind Gold), sowie J. Serve und P. Bohl (Verdienstnadel in Gold 40)

 

Besonders gute Auswirkungen auf den Verein hat der in 2016 wieder begonnene aktive TT-Sport mit Schülern und Jugendlichen. So konnten zahlreiche Erfolge auf Kreis-, Bezirks- und Hessenebene in kürzester Zeit und ein Höchstbestand von 126 Mitgliedern erreicht werden.

Ziel ist es den eigenen Nachwuchs kurz über lang in den Seniorenbereich einzugliedern und somit die Teams mit eigenen Talenten zu verjüngen. Mithelfen am erfolgreichen Aufbau durch Verjüngung können auch noch Vereinsmitglieder die extern aktiv sind, dass wäre eine schöne Devise für eine erfolgreiche Zukunft der SG Beenhausen!

Den Abschluss des Abends saßen die Mitglieder noch gemütlichen Beisammen, wie es üblich ist in der großen Familie SG!

Hinweis: Die JHV fand noch vor den Einschränkungen durch Corona statt!!!




Jugend- bzw. Schülerabteilung und Nachwuchsliga

Schüler

Ergebnisse:

21.02. Aulatal II – Beenhausen 3:7

27.02. Lax III – Beenhausen 3:7

05.03. Beenhausen – Rhina 8:2

Momentan belegen unsere Schüler in der Kreisklasse mit 12:2 Punkten und 50:20 Spielen den

1. Platz!!! Sollten die restlichen Spiele gewonnen werden, ist den SG-Schülern die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.

Vorschau März:

13.03. 17:30 Uhr Rhina – Beenhausen

19.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Heringen

Jugend I

Ergebnisse:

21.02. Rhina – Beenhausen 6:4

02.03. Beenhausen – Hersfeld 7:3

Zur Zeit liegt unsere 1. Mannschaft in der Kreisliga Jugend mit 5:5 Punkten und 26:24 Spielen auf Platz 3!

Vorschau März:

09.03. 17:00 Uhr Hersfeld – Beenhausen

20.03. 18:00 Uhr Aulatal (J15) – Beenhausen

30.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Aulatal II

Jugend II

Ergebnisse:

02.03. Beenhausen II – Sorga 9:1

05.03. Richelsdorf – Beenhausen II 5:5

Beenhausen II ist auf Platz 3 in der Kreisklasse Jugend mit 5:3 Punkten und 25:15 Spielen!

Vorschau März:

12.03. 18:30 Uhr Sorga – Beenhausen II

20.03. 18:15 Uhr Heringen – Beenhausen II

23.03. 18:00 Uhr Beenhausen II – Lüdersdorf

30.03. 18:00 Uhr Beenhausen II – Richelsdorf

Kreisrangliste Nachwuchs in Lüdersdorf am 29.02.20

Der TTC Lüdersdorf richtete am 29.02. + 01.03.20 die Kreisrangliste für die Schüler und Jugendlichen aus. Mit 7 Aktiven nahm die SG teil und erreichte folgende Platzierungen.

Jungen bis 18 Einzel

5. Rafael Habermann, 7. Jonas Schmitt, 9. Fabian Schönhauer, 11. Luca Schneider, 13. Paul Flach

Mädchen bis 18 Einzel

2. Elisa Scheuch und 3. Denise Schönhauer

Damit haben sich Rafael, Elisa und Denise für die nächst höhere Ebene qualifiziert. Dies ist die Bezirksvorrangliste, die am 16.05.20 in Eschwege ausgetragen wird. Ergänzt werden unsere drei Qualifikanten durch Selina Schmidt die ebenfalls schon für die BVRL qualifiziert war.

Gut gemacht Jungs und Mädels, weiter so!!!

 

Nachwuchsliga

Am 01.03.20 richtete der TV Heringen den 3. Spieltag der Nachwuchsliga aus. Beginn war 10:00 Uhr. Hier kommen die Spieler und Spielerinnen zum Einsatz, die noch noch nicht aktiv am Spielbetrieb einer Mannschaft teilnehmen.

Hier konnte die SG Beenhausen 5 aktive Teilnehmerstellen von den insgesamt 19 Nachwuchs-Tischtennisspieler bzw. -innen. Die Teilnehmer wurden in 2 Altersklassen eingeteilt.

Unsere traten in der Klasse 10-12 Jahre an und errangen folgende Platzierungen.

1. Platz: Kian Schäfer

3. Platz: Finn Schneider

6. Platz: Marlon Hammerschmidt

9. Platz: Lea Hildebrand

11. Platz: Mika Schott

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch und bleibt weiterhin eifrig beim Tischtennissport dabei!




Jugend- bzw. Schülerabteilung und Doppel-VM Senioren!

Schüler

Ergebnisse:

24.01. Heringen – Beenhausen 1:9

30.01. Beenhausen – Lax 3 6:4

06.02. Asbach (J11) – Beenhausen 1:9

13.02. Beenhausen – Aulatal II 4:6

Momentan belegen unsere Schüler in der Kreisklasse mit 6:2 Punkten und 28:12 Spielen einen guten 3. Platz!

Vorschau Februar + März:

21.02. 18:00 Uhr Aulatal II – Beenhausen

27.02. 18:00 Uhr Lax III – Beenhausen

05.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Rhina

13.03. 17:30 Uhr Rhina – Beenhausen

19.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Heringen

Jugend I

Ergebnisse:

20.01. Beenhausen – Aulatal (J15) 9:1

07.02. Aulatal II – Beenhausen 9:1

10.02. Beenhausen – Rhina 5:5

Zur Zeit liegt unsere 1. Mannschaft in der Keisliga Jugend mit 3:3 Punkten und 15:15 Spielen auf Platz 3!

Vorschau Februar + März:

21.02. 17:30 Uhr Rhina – Beenhausen

02.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Hersfeld

09.03. 17:00 Uhr Hersfeld – Beenhausen

20.03. 18:00 Uhr Aulatal (J15) – Beenhausen

30.03. 18:00 Uhr Beenhausen – Aulatal II

Jugend II

Ergebnisse:

20.01. Beenhausen II – Heringen 7:3

31.01. Lüdersdorf – Beenhausen 6:4

Beenhausen II ist auf Platz 2 in der Kreisklasse Jugend mit 2:2 Punkten und 11:9 Spielen!

Vorschau Februar + März:

02.03. 18:00 Uhr Beenhausen II – Sorga

05.03. 18:00 Uhr Richelsdorf – Beenhausen II

12.03. 18:30 Uhr Sorga – Beenhausen II

20.03. 18:15 Uhr Heringen – Beenhausen II

23.03. 18:00 Uhr Beenhausen II – Lüdersdorf

30.03. 18:00 Uhr Beenhausen II – Richelsdorf

Vereinsmeisterschaft im Doppel der Senioren am 16.02.20

12 Aktive fanden sich gegen 10:00 Uhr in der Besengrundhalle in Tann zur VM 2020 ein! Nach Leistungszahl wurden die besten 6 Spieler gesetzt und die anderen 6 Aktiven dazu gelost.Bei 6 Doppeln fand das Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ nun Anwendung. Nach mehreren Stunden Spielzeit war das neue unbesiegte Vereinsmeisterdoppelpaar ermittelt. Domenic Schejstal/Marco Schneider heißen die neuen DVM 2020 der SG Beenhausen. Hierzu „Gratulation und weiter so!“Die weiteren Platzierungen: 2. Platz Rhein/Heer, 3. Platz Serve/Scheuch, 4. Platz Herbst/Brand, 5. Platz Wolf/Hahn J., 6. Platz Mark/Hahn W.!

Das Turnier wurde durch kulinarische Köstlichkeiten, während des Tages, in fester und flüssiger Form, seitens der SG, unterstützt!




Ergebnisse vom Wochenende

SG Beenhausen I – TV Heringen II 9:2

Einen deutlichen Erfolg feierte unsere erste Mannschaft gegen das Team vom TV Heringen. Die ersten beiden Doppel gingen an Heringen, bedeutete aber ein Weckruf für unser Team. Doppel Drei in der Besetzung Stephan Wolf/Hubert Schmidt gewannen deutlich und brachen den Bann. In den Einzeln zeigte sich Beenhausen I klar überlegen und machte mit sieben Einzelsiegen den Sieg perfekt. Die Punkte im Einzel holten: Tobias Länger 2, Stephan Wolf 2, Michael Beisheim 1, Frank Rhein 1, Jürgen Serve 1 und Hubert Schmidt 1.

 

TTC Lax V – SG Beenhausen II 9:6

Eine spannende Partie lieferte sich unsere Zweite mit dem Aufstiegsfavoriten Lax. Nach den Eingangsdoppeln führte unser Team mit 2:1. Lax drehte im ersten Durchgang der Einzel das Spiel auf 6:3. Beenhausen blieb im zweiten Durchgang der Einzel dran konnte aber das Spiel nicht mehr drehen. Die Punkte holten: Florian Wettlaufer 1, Lars Mark 1, Marco Schneider 2, sowie die Doppel Florian Wettlaufer/Peter Bohl 1 und Thorsten Herbst/Lars Mark 1.

 

TTC Lax VI – SG Beenhausen III 2:9

Zeitgleich fand das Spiel unserer Dritten gegen den TTC Lax VI statt. Zwei Spieler mussten als Ersatz an die zweite Mannschaft abgegeben werden. Trotzdem wurde Beenhausen III seiner Favoritenrolle gerecht. Nach den Doppeln führte Beenhausen mit 2:1. Auch in den Einzeln war unsere Dritte dominant und sicherte sich einen lockeren 9:2 Erfolg. Die Punkte holten: Manuel Brand 2, Hartmut Schmitt 1, Willi Hahn, Manuela Scheuch 1, Marco Habermann 1, Rafael Habermann 1, sowie die Doppel Manuel Brand/Hartmut Schmitt 1 und Marco Habermann/Rafael Habermann 1.

Das nächste Spiel:

Samstag 29.02.2019 18:00 Uhr SG Beenhausen II – TTV Aulatal II