1

Restlichen Schülerspielberichte vom März 2018

TTC Mansbach – SG Beenhausen Schülerinnen    3:7

Beim Spiel in Mansbach konnte die SG endlich mal die Top 4 an die Platten bringen. Auch der Gastgeber trat mit 4 Spielern an. Der Start aus SG-Sicht misslang, denn beide Doppel gingen überraschend an die Gastgeber. Hier ist noch Luft nach oben bei den Mädels. Aber diese „Schwäche“ machten dann die Mädels in den Einzeln wett. SG-Spitzenspielerin Nele Mark bezwang den noch unbesiegten Spitzenspieler aus Mansbach mit 3:2 Sätzen, nach 1:2 Rückstand! Manchmal erzielt ein kleiner Tipp, die große Wirkung! Nach diesem Sieg von Nele lief es wie geschmiert bei den Mädels. Von 8 Einzelspielen gingen 7 an uns, dass reichte aus um einen Sieg von 7:3 aus Mansbach mitzunehmen.

Die Punkte holten: Nele Mark 2, Selina Schmidt 1, Elisa Scheuch 2, Denise Schönhauer 2.

TTC Lax – SG Beenhausen 1      7:3

Bei unserem Spiel am Lax musste unser Team eine schlechte Erfahrung machen, nämlich das auch 2 Spieler ausreichen um einen Sieg zu landen. Lax trat nur mit seinen zwei Topspielern an, die aber Beide jeweils ihre 3 Einzel gewinnen konnten und dazu das Doppel. Das reichte Lax um das Spiel 7:3 zu gewinnen und Platz 3 der Tabelle zu verteidigen.

Die Punkte holten: Rafael Habermann1, Luca Schneider 1, Fabian Schönhauer 1.

Die nächsten Spiele:

Mo. 09.04.18; 17:30 Uhr: SG Beenhausen Schülerinnen – TTC Richelsdorf SB

Mo. 09.04.18; 17:30 Uhr: SG Beenhausen 1 – TTC Mansbach

Do. 12.04.18; 18:00 Uhr: TTC Richelsdorf 2 – SG Beenhausen 2