1

Spielberichte unserer Schülermannschaften

Tuspo Breitenbach – SG Beenhausen Schülerinnen       3:7

Zu einem starken Konkurrenten reisten unsere Mädels in Bestaufstellung. Nachdem die Eingangsdoppel gewonnen wurden, legten die Mädels im Einzel nach und führten schnell mit 4:0. Danach gingen die nächsten sechs Spiele immer hin und her, so dass am Ende ein verdienter 7:3 Erfolg feststand.                                               Die  Punkte holten: Doppel Mark/Schönhauer, Doppel Schmidt/Scheuch, Nele Mark 2, Selina Schmidt 1, Elisa Scheuch 1, Denise Schönhauer 1.

TV Heringen 2 – SG Beenhausen 1      3:7

Stark ersatzgeschwächt reiste unsere 1. Schülermannschaft zur Reserve vom TV Heringen. Mit nur drei Akteuren trat man an. Das Eingangsdoppel ging verloren im 5. Satz, aber dann legten die SG-Jungs los. In den folgenden neun Einzeln gab man lediglich noch zwei ab, was zu einem guten 7.3 Erfolg führte.                                            Die Punkte holten: Jonas Schmitt 3, Rafael Habermann 3, Paul Flach 1.

SG Beenhausen 1 – TTC Lüdersdorf      7:3   

Getragen vom Erfolg in Heringen empfing man den TTC Lüdersdorf. Hier kam es zum Duell 3 gegen 3, da beiden Teams ein Spieler fehlte. Hier ging es ebenso 7:3 aus wie in Heringen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte auch hier zum überraschenden Erfolg. Die Gästespielerin Paula Diehm ragte heraus und gewann ihre drei Einzel, die restlichen Siege verbuchte dann die SG.                                                                                               Die Punkte holten: Doppel Habermann/Flach, Jonas Schmitt 2, Rafael Habermann 2, Paul Flach 1.

TTV Weiterode – SG Beenhausen 2      6:4  

Gegen den Topfavoriten aus Weiterode hatte sich unsere 2. Mannschaft eigentlich kaum eine Chance ausgerechnet. Der Gastgeber aber brachte nur zwei Spieler an die Platten und so sollte die Ausgangssituation eine andere sein. Diese Zwei aus Weiterode spielten aber großartig auf, so dass unsere Mannschaft knapp mit 4:6 den Kürzeren zog.                                                                                                                                              Die Punkte holten: Rafael Habermann 1, Paul Flach 1, Fabian Braun 1, Fabian Schönhauer 1.

SG Beenhausen 2 – TTV Aulatal 3       0:10

Gegen Aulatal war man an diesem Tag auf verlorenen Posten, musste man doch zwei Akteure an die Erste abgeben, die ebenfalls aktiv war. Lediglich einen Satz konnte man gewinnen gegen die überlegenen Aulataler.

TTC Richelsdorf – SG Beenhausen 1         6:4

Beim hohen Favoriten aus Richelsdorf spielte unsere Erste wieder nur zu dritt. und dann zwei Spieler davon aus der 2. Mannschaft. Und trotzdem unterlag man denkbar knapp mit 4:6 Überragend an diesem Tag war rafael, der seine drei Einzel gewinnen konnte und Jonas steuerte den vierten Zähler bei. Ja wieder einmal muss man denken, was alles möglich wäre, wenn die erste der SG mal komplett in Bestbesetzung spielen könnte, ohne die hervorragenden Leistungen der Ersatzspieler von der Zweiten zu schmälern, die das hervorragend machen.     Die Punkte holten: Rafael Habermann 3, Jonas Schmitt 1.

TV Hersfeld – SG Beenhausen 2            5:5

Endlich mal in Bestbesetzung konnte unsere Zweite bei der 1. Mannschaft vom TV Hersfeld antreten. Hersfeld hatte bei Saisonbeginn Probleme bekommen, so dass sie ihre 2. und 3. Mannschaft vom Spielbetrieb abmeldeten. Unsere Mannschaft schlug sich wacker und erreichte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ein Unentschieden. Es war sogar noch mehr drin, da beide Doppel knapp in den 5. Sätzen verloren gingen. Dies machten die SG-Spieler aber in den Einzeln wett.                                                                                                   Die Punkte holten: Rafael Habermann 2, Fabian Braun 2, Fabian Schönhauer 1.